Möglicherweise gab es einen Zwischenfall

Die Nächsten Vorstellungen

Mittwoch, 22-11-2017 – 20:00 Uhr

LAST NIGHT IN SWEDEN

ODER DONALD TRUMP UND DIE KUNST DES WRESTLING
Der Grenzbereich zwischen Fakten und Fiktion, Dokumentation und Märchen, Realismus und Imagination war bislang das Hoheitsgebiet der Bühne. Seitdem Trump, „The Donald“, von der Ruhmeshalle des Wrestling ins Weiße Haus umzog, trifft das Theater vermehrt auf die Politik. Wer lügt wahrer, schöner und besser? It's time to take out the trash! Nominiert für den Kurt-Hackenberg-Preis für politisches Theater 2017

Weiterlesen …

Donnerstag, 23-11-2017 – 19:15 Uhr

IMPULS: LÜGEN ERHALTEN DIE FREUNDSCHAFT

WAHRHEIT UND LÜGEN – WAS DIE GESELLSCHAFT ZUSAMMENHÄLT. Impulsvortrag von Dr. Volker Dreier, Universität Köln, zur Inszenierung „Der talentierte Mr. Ripley“. Mit Publikumsgespräch nach der Vorstellung

Weiterlesen …

Donnerstag, 23-11-2017 – 20:00 Uhr

DER TALENTIERTE MR. RIPLEY

Der Krimiklassiker um einen sympathischen Mörder: Tom Ripley, ein kleiner Scheckbetrüger, tötet den reichen Firmenerben Dickie Greenleaf und nimmt dessen Identität an. Unter dem Namen des Toten führt er fortan das Leben, das er sich immer erträumt hat. Die Ermittlungen der Polizei gehen ins Leere. Doch Marge, Dickies Freundin, schöpft Verdacht.

Weiterlesen …

Weitere Vorstellungen finden Sie unter TERMINE in der Navigationsleiste oben!