LNiS

Die Nächsten Vorstellungen

Donnerstag, 19-10-2017 – 20:00 Uhr

LENZ

Die Erzählung „Lenz“ von Georg Büchner (1813–1837) ist eine grandiose Studie über den wirren und luziden Geisteszustand des genialischen Dichters Jakob Michael Reinhold Lenz (1751–1792), dessen Werke ihrer Zeit weit voraus waren. Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2017

Weiterlesen …

Freitag, 20-10-2017 – 19:15 Uhr

IMPULS: WHAT’S THE FAKE IN #fakenews?

MEDIALE STRATEGIEN IM ZEITALTER DES RECHTSPOPULISMUS. Impulsvortrag von Christian Werthschulte, Redakteur der Kölner Stadtrevue, zur Inszenierung „Last Night in Sweden“. Mit Publikumsgespräch nach der Vorstellung

Weiterlesen …

Freitag, 20-10-2017 – 20:00 Uhr

LAST NIGHT IN SWEDEN

ODER DONALD TRUMP UND DIE KUNST DES WRESTLING
Der Grenzbereich zwischen Fakten und Fiktion, Dokumentation und Märchen, Realismus und Imagination war bislang das Hoheitsgebiet der Bühne. Seitdem Trump, „The Donald“, von der Ruhmeshalle des Wrestling ins Weiße Haus umzog, trifft das Theater vermehrt auf die Politik. Wer lügt wahrer, schöner und besser? It's time to take out the trash! HEUTE mit Publikumsgespräch nach der Vorstellung

Weiterlesen …

Weitere Vorstellungen finden Sie unter TERMINE in der Navigationsleiste oben!