NULLI UND PRIESEMUT: Gibt es eigentlich Brummer, die nach Möhren schmecken?

Nach dem Kinderbuch-Bestseller von Matthias Sodtke
Gastspiel Theater Blickwechsel | Für Zuschauer ab 4 Jahren

Nulli

Foto: Theater Blickwechsel

Der Hase Nulli und der Frosch Priesemut sind die dicksten Freunde. Den ganzen Tag spielen und lachen sie zusammen, hören zusammen Musik und essen zusammen. Eines Tages stellen sie fest, dass Priesemut noch niemals die Lieblingsspeise von Nulli probiert hat, nämlich saftige, knackige Möhren. Aber auch Nulli hat noch nie von den "dicken Brummern" gekostet, die Priesemut so gerne mag. Wird dem einen die Lieblingsspeise des anderen schmecken?

In liebevoll gestalteter Kulisse entführen Iris Schleuss und Günter Ottemeier in die Welt von Nulli und Priesemut und spielen sich virtuos in die Herzen aller kleinen (und großen!) Zuschauer.

Mit Iris Schleuss und Günter Ottemeier

Vorstellungsdauer ca. 45 Minuten. Keine Pause

Die nächsten Vorstellungstermine / Kartenbuchung

Am Sonntag, 15. Januar 2017 kommt Matthias Sodtke, Autor der Nulli & Priesemut-Bücher, zur Signierstunde rund um die Vorstellung um 14 Uhr ins FWT!

Zurück